Newsletter

Börsen Aktuell

Immer mittwochs: In unserem kostenlosen wöchentlichen E-Mail-Newsletter erhalten Sie Analysen und Ausblicke erfahrener Börsen- und Finanzexperten. Darüber hinaus erwarten Sie aktuelle Marktdaten, Hintergrundinformationen zu Marktentwicklungen und Veranstaltungshinweise.

  • Aktuelle Börsentrends
  • Neueste Marktentwicklungen
  • Alles rund um das Thema Fondshandel
  • Hintergrundinfos erfahrener Börsenprofis
  • Seminare und Veranstaltungen

Melden Sie sich kostenlos an und bleiben Sie auf dem Laufenden:

Zum Newsletter anmelden


Sie können Börsen Aktuell jederzeit bequem wieder abbestellen. Ihre Daten werden stets vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Aktuelle Top Stories

  • Kaffeekranz mit Bulle, Bär und Buffett – Oder: Der Bulle klingelt nicht, der Bär aber auch nicht.
    Ehrlichkeit gehört dazu und ich bin ganz ehrlich: Das hätte ich nicht für möglich gehalten. Eine Jahresanfangsrally über unser DAX-Jahresmitte-Ziel von schon optimistischen 15.200 Punkten hinaus und das auch noch garniert mit explodierenden Werten wie den „fallen angels“ Tesla oder Meta, die nun nicht gerade zu den Substanzwerte-Hits gehören. Der Bulle klingelt halt nicht, wenn […]
  • Europa stabilisiert die Weltwirtschaft – EZB weiter restriktiv
    Die erwartete Rezession im Winterhalbjahr wird in vielen europäischen Staaten nur milde oder sogar ganz ausfallen. Angesichts gut gefüllter Gaslager, weltweit nachgebender Rohstoffpreise und nachlassender Lieferkettenprobleme im Zuge der globalen wirtschaftlichen Abkühlung sowie zuletzt sinkender Inflationsraten haben sich sowohl die Unternehmens- als auch die Konsumentenstimmung stabilisiert. Gemäß ifo-Geschäftsklimaindex schätzen viele Unternehmen ihre aktuelle Lage zwar […]
  • Streitpunkt Kapitaldeckung
    Neben der unkontrollierten Zuwanderung gibt es wohl kaum ein gesellschaftliches Problem in unserem Land, über das so viel diskutiert und zugleich so wenig ernsthaft in Angriff genommen wird, wie die Rentenfrage. Das Problem selbst ist offenkundig: Aufgrund der demographischen Entwicklung in Deutschland stehen immer mehr Ältere immer weniger Erwerbstätigen gegenüber, was das durch Umlagen finanzierte […]
  • Aktivistischer Dachfonds
    Olaf Scholz machte die „Zeitenwende“ zum (Un)Wort des Jahres. Für die Kapitalmärkte gab es sie auf jeden Fall. Die Inflation überrollte die Märkte mit ungebremster Vehemenz und notierte zeitweise zweistellig. Die Notenbanken reagierten spät, aber sie reagierten. Der Realzins sank so stark in den negativen Bereich wie nie zuvor. Den realen Kapitalerhalt anzustreben, ist vorerst […]
  • Vorsätze und Prognosen
    Vorsätze und Prognosen – selten erklingen so viele davon wie um den Jahreswechsel. Und: Selten haben sie lange Bestand. Doch während die Vorsätze meist nur einen selbst betreffen, können Prognosen echten Schaden anrichten: etwa wenn Anleger wegen möglicher Gefahren ihre Aktien verkaufen. Erinnern Sie sich noch? Schon vor zehn Jahren hätte laut Maya-Kalender die Welt […]

Kontakt

Aktuelle Editorials

  • Bestimmt der Arbeitsmarkt die Leitzinsen?
    In der letzten Woche kam es bei den Zinserhöhungen wie erwartet, aber langweilig wurde es nicht. Mehr als auf den Sprung bei den Basispunkten achten Investoren jetzt auf die Wortwahl in den Pressekonferenzen der Notenbanken. Gesucht werden Andeutungen zum Tempo oder Ende des Zinserhöhungszyklus als Bollwerk gegen die Inflation. Hier kommt dem Zustand des Arbeitsmarktes […]
  • Märkte warten auf die Notenbanken
    Der erste Börsenmonat 2023 ist bereits geschafft und die Performance kann sich durchaus sehen lassen. Zwar fingen Aktien, Anleihen, ausgewählte Rohstoffe und sogar die Edelmetalle kurz vor dem Monatsultimo noch an zu straucheln, aber das ist durchaus normal. Gestern haben sich die Aktienmärkte dann bereits wieder freundlicher gezeigt. S&P500, Nasdaq-100 und DAX schließen den Monat […]
  • Prognosen, Markterwartungen und Reporting
    Die Berichtsaison läuft! Viermal im Jahr heißt es „Butter bei die Fische“ für die großen börsennotierten Aktiengesellschaften und mit dem Quartalsbericht werden wesentliche Kennzahlen veröffentlicht sowie der Ausblick aktualisiert. Abweichungen zu den im Vorfeld von Analysten gemachten Prognosen sorgen für Kursbewegungen – in beide Richtungen. Treffen die Zahlen die eingepreisten Markterwartungen, passiert oft nichts. Damit […]